• Thai-Kokos-Kürbis-Karottensuppe
    Rezepte,  Suppen

    Thai-Kokos-Kürbis-Karottensuppe

    Gerade in den kalten Jahreszeit macht die von Claudia kredenzte Variante einer Thai-Kokos-Kürbis-Karottensuppe einfach Lust auf mehr 🙂 Als Basis dient ein Hokaido Kürbis, welcher gewaschen mit Ausnahme der Kürbiskerne komplett, also inklusive der Schale verwendet werden kann. Hokaido Kürbis (ganz)Hokaido Kürbis (ganz)Hokaido Kürbis (halbiert)Hokaido Kürbis (halbiert)     Zutaten600 Gramm Hokaido Kürbis300 Gramm Karotten (Möhren)2 Stück Zwiebel2 EL Kokosöl4 TL rote Currypaste3 TL Salz400 ml Kokosmilch400 ml Wasser4 EL Sesam4 TL Chiliflocken4 EL Koriander (frisch)1 Stück Limette1/2 Bund Schnittlauch3 Stück Frühlingszwiebel Für: 4 Portion/-enZubereitung: 15 minKochen: 25 minFertig in: 40 min ZubereitungZunächst werden der Kürbis und die Karottten gewaschen und anschließend in Würfel geschnitten. Danach werden die Zwiebeln halbiert…

  • Fleisch,  Rezepte,  Wurst

    Wurstgulasch

    Wurstgulasch wurde sehr oft und sehr gerne in der DDR und dort insbesondere in Kindergärten und Schulen gekocht und dann mit Nudeln serviert. Zutaten500 Gramm Jagdwurst oder Würstchen300 Gramm Zwiebel200 Gramm Paprika50 Gramm Tomatenmark (oder Ketchup)30 Gramm Mehl30 Gramm frische Bohnen300 ml Fleischbrühe (oder Wasser)SalzPfefferPaprikagewürzZucker Für: 5 Portion/-enZubereitung: 15 minKochen: 25 minFertig in: 40 min ZubereitungDie Wurst in Würfel schneiden.Die Zwiebel in Würfel schneiden.Die Paprika in Würfel schneiden.Wurst- und Zwiebelwürfel in Margarine anbraten und Tomatenmark bzw. Ketchup dazu geben.Masse mit Mehl bestäuben, verrühren, mit Fleischbrühe bzw. Wasser nach gewünschter Konsistenz auffüllen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.Paprikawürfel dazugeben, mit Gewürzen abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen. NotizenEine etwas abgewandelte…

  • Bild folgt in Kürze!
    Fleisch,  Rezepte,  Rind,  Schwein

    Gefüllte Paprika (nach Johann Lafer)

    Zutaten4 Stück rote Paprikaschote1 Stück Zwiebel2 EL Butter2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)150 Gramm Reis200 ml Brühe1 Stück Chilli200 Gramm Hackfleisch (vom Schwein)1/2 EL Petersilie (gehackt)1/2 EL Schnittlauch (Röllchen)1/2 EL Thymian (gehackt)1 EL SenfSalz (nach Geschmack)Pfeffer (nach Geschmack)2 Stück Schalotten50 Gramm Butter100 Gramm Tomaten (aus der Dose / gehackt)2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)2 Zweig/-e Thymian (gehackt)1 Zweig/-e Rosmarin (gehackt)50 ml Brühe50 Gramm Crème fraîche4 Zweig/-e Basilikum Zubereitung: 20 minKochen: 1 h 20 minFertig in: 1 h 40 min ZubereitungDie Kappen von den Schoten abschneiden und das innere Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In zerlassener Butter mit dem Knoblauch anschwitzen.Nun den Reis zufügen und kurz mit andünsten. Die Brühe…

  • Bild folgt in Kürze!
    Gemüse,  Rezepte

    Buntes Lauchgemüse

    Zutaten1/2 kg Lauch1/2 Stück große Karotte1/2 Dose Mais1/2 Stück ZwiebelOlivenölGemüsebrühe50 Gramm Frischkäse1 EL gehackte PetersilieSalzPfefferMuskatnuss ZubereitungDie Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.Den Lauch putzen, waschen und in Ringe von ca. 1/2 cm Breite schneiden.Die Karotte schälen und grob raspeln.Den Mais gut abtropfen kassen.Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.Die Lauchringe und die Karottenraspel dazugeben und kurz mitdünsten lassen. Dabei gut durchrühren.Mit der Gemüsebrühe ablöschen.Den Mais hinzugeben und den zugedeckten Topf ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.Den Frischkäse und die Petersilie unterrühren.Mit Salz, Peffer und Muskatnuss abschmecken.

  • Kabeljau
    Fisch,  Rezepte

    Kabeljau auf Blattspinat

    Zutaten500 Gramm frischen Kabeljau500 Gramm frischen Blattspinat30 Gramm Butter100 ml Schlagsahne1 Stück Zwiebel2 Stück Tomaten2 Stück Knoblauchzehen25 Gramm geriebener Emmentaler50 ml Wasser1 Stück EigelbMehlSalzPfefferMuskatnuss Für: 4 PersonenZubereitung: 45 minKochen: 30 minFertig in: 1 h 15 min ZubereitungDen Blattspinat waschen und von den Stielen befreien.Danach den Blattspinat kurz in Butter dünsten und mit den Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.Den angedünsteten Blattspinat in eine feuerfeste Auflaufform geben.Die Tomaten vierteln und über dem Blattspinat verteilen.Der Fisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann in Butter kurz angebraten.Dann kommt er in die Auflaufform auf den Spinat.Die Schlagsahne mit dem Wasser, dem Eigelb und einem Esslöffel Mehl verrühren und über den Fisch geben.Zum Schluß…