Blog,  Grillen,  Sweet Home

Grillsaison 2022 2.0

Gestern Abend haben wir uns kurzfristig dazu entschieden heute Morgen mit dem Auto zu Santos Grills nach Köln zu fahren. Hier findet nämlich heute von 10:00 bis 17:00 Uhr ein Hofverkauf statt, bei dem Aussteller, Retouren und nur wenig gebrauchte Grills zu stark reduzierten Preisen verkauft werden.

Auf der zuvor von Santos Grills veröffentlichten Liste sämtlicher verfügbarer Modelle haben wir bereits unseren Wunschkandidaten gefunden: ein Santos S-418 in Edelstahl. Dieses Modell in der von uns favorisierten Edelstahl-Version taucht nur ein einziges Mal auf der Liste auf, sodass es heisst rechtzeitig bei Santos Grills in Köln zu sein, um nicht Gefahr zu laufen, dass uns jemand das Modell vor der Nase wegschnappt.

So fahren wir um 07:20 Uhr von zu Hause los und sind nach einer unterwegs ca. halbstündig eingelegten Kaffeepause um kurz nach 10:00 Uhr in Köln angekommen. Schnell das Auto auf dem gegenüberliegenden Parkplatz abgestellt, betreten wir den Hof von Santos Grills und müssen feststellen, dass hier schon einiges los ist.

Sämtliche für den Hofverkauf vorgesehenen Modelle sind in einem abgesperrten Areal aufgestellt und zahlreiche Personen schon innerhalb des Areal zur Begutachtung unterwegs. Das Personal achtet darauf, dass nur nach und nach weitere Personen das abgesperrte Areal betreten könne, sodass kein Gedränge entsteht und genügend Raum für die Inaugenscheinnahme bleibt.

Wir bekommen mit, dass der ein oder andere Grill schon seinen neuen Besitzer findet und auch schon die ersten Grills abtransportiert werden. Als wir dann endlich das Areal betreten und die ersten Grills anschauen dürfen, stoßen wir sofort auf den von uns favorisierten S-418 in Edelstahl. Scheinbar hat sich bislang noch niemand dafür interessiert, sodass wir ihn genauer in Augenschein nehmen können. Schnell ist klar, dass es sich in der Tat um ein Ausstellungsstück handelt, welches noch nie in Gebrauch gewesen ist und sich in einem einwandfreien Zustand präsentiert. Auch der dazugehörige und elektrisch betriebene Grillspieß ist noch original verpackt. Die Montageanleitung und die Bedienungsanleitung liegen im Grilluntergestell bereit.

Angesichts des Umstandes, dass dieser S-418 nur ein einziges Mal in Edelstahl im Hofverkauf steht und er 20 % unter dem regulären Preis kosten soll, ist unsere Entscheidung schnell getroffen. Wir rufen uns einen Mitarbeiter herbei und teilen ihm mit, dass wir diesen Grill gerne kaufen würden. Schnell wird ein Zettel mit unseren Daten ausgefüllt und mit diesem begeben wir uns zu Kasse.

Nachdem wir den S-418 bezahlt haben, schauen wir uns noch ein wenig bei Santos Grill um und kaufen noch einiges Zubehör, wie z.B. kleine gusseiserne Servierpfannen, zwei gusseiserne Pfannen, einen gusseisernen Wok und Grillhandschuhe aus Leder.

Danach begeben wir uns wieder nach draußen und wir fahren zunächst einmal unser Auto in den Hof. Dann suchen wir uns einen Verkäufer und händigen diesem unseren Kaufbeleg für den S-418 aus. Der Verkäufer hilft uns noch den Grill ein Stück zu tragen, bevor wir ihn dann mittels der Rollen auf ebenem Boden weiter in Richtung unseres Autos bringen können. Das Seitenteil links mit dem IR-Seitenbrenner und das Seitenteil rechts müssen wir abmontieren, damit der Grill in unsere Auto passt.

Dies geht dann aber dank der von uns mitgebrachten kleinen Zusammenstellung an Werkzeug relativ schnell und so schaffen wir es auch ohne weitere Hilfe den Grill und alles andere im Auto zu verstauen. Um 11:45 Uhr treten wir dann die Rückfahrt nach Frankfurt an.

Zuhause angekommen wird zunächst das Auto entladen und alles in den Eß-/Wohnbereich gebracht. Hier wird dann der Grill wieder vollständig zusammengebaut. Anschließend bringen wir den Grill auf die Terrasse.

Am Abend dann wird der Grill zunächst einmal so richtig ausgebrannt, bevor wir ihn dann mit ein paar Bratwürsten, Entrecôte, Lammlachs und diversen anderen Leckereien so richtig einweihen 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.