• Blog,  Katzen

    Ein kurzer Zwischenbericht

    Nun ist es Sonntagabend und ich gebe mal einen kurzen Zwischenbericht über die aktuelle Lage. Nachdem wir Luca gestern im Katzenheim abgegeben haben und danach noch kurz einkaufen gewesen sind, haben wir den Rest des Samstags damit zugebracht im Haus wieder einigermassen Ordnung zu schaffen. Die Pinkelei hinter der Couch und an der dahinterliegenden Wand wurde entfernt und mit dem Urinentferner mehrmals eingesprüht. Die anderen zuvor schon so behandelten Stellen noch einmal gründlich abgewaschen. Das Arbeitszimmer wurde von Claudia noch einmal komplett gereinigt und die bisher schon mal angepieselten Stellen vorsorglich noch einmal mit dem Urinentferner eingesprüht. Die beiden roten Kater Adolfino und Caruso sind wie ausgewechselt. Total ruhig und…

  • Blog,  Homepage,  Katzen

    Cats-House.de wird eingestellt

    Nachdem wir jetzt ohne Luca nicht mehr komplett sind und mich die ganze Geschichte emotional viel zu sehr mitnimmt, habe ich mich heute Morgen dazu entschieden, dass ich Cats-House.de – Die Homepage der 3 Kater Adolfino, Caruso und Luca nicht fortführen werde. Schade zwar, da wir die Homepage erst vor ein paar Wochen reaktiviert haben, aber immernoch besser als ständig in Tränen auszubrechen.

  • Blog,  Katzen

    Luca wird von uns zum KSV gebracht

    Es ist ca. 10:20 Uhr, als ich in das Arbeitszimmer gehe und die Tür hinter mir schließe. Zuvor habe ich mit Claudia gesprochen und die ist der Meinung, dass ich Luca lieber in den Transportkorb setzen soll, da sie ihrer Aussage nach zu hektisch sei. Luca liegt in seinem Lieblingskorb und läßt sich von mir streicheln. Nur herauskommen möchte er nicht. Offensichtlich hat er doch eine Vorahnung, dass jetzt etwas mit ihm geschehen wird 🙁 So nehme ich Lucas Lieblingskorb (ein geflochtener Korb) in die Hand und setze die Öffnung direkt vor die Öffnung des Transportkorbs. Dann mache ich den Transportkorb auch noch oben auf und locke Luca mit meiner Hand…

  • Blog,  Katzen

    Der Morgen, bevor Luca gehen muss

    Es ist Samstagmorgen und die Stimmung in unserer Familie mehr als gedrückt. Claudia und ich haben die Nacht wahrlich nicht gut geschlafen. Ist ja aber auch kein Wunder. Claudia hat die Katzen trotz ihrer Katzenallergie im Laufe der letzten Jahre sehr in ihr Herz geschlossen. Außerdem weiß sie sicherlich ganz genau, wie ich mich nun fühlen muss. Immerhin habe ich während meiner noch aktiven ehrenamtlichen Zeit beim Frankfurter Katzenschutzverein e.V. miterlebt, wie Luca dort geboren wurde. Ich habe gesehen wie er dort größer wurde, wie er mit seinen Geschwistern in der Mutter-mit-Kind-Station spielte und wie er sich rotzfrech auf einem kleinen Sofa über seine dort bereits liegenden Geschwister legte. Ich…

  • Blog,  Katzen

    Wie nimmt Marco die Entscheidung auf?

    So schwer es auch für uns alle ist, stellt sich trotzdem für uns die Frage, wie wir Marco mit in unsere getroffene Entscheidung einbeziehen, denn der wird am Wochenende bei seinem Vater sein und selbstverständlich möchten wir nicht, dass er am Sonntagabend nach Hause kommt und Luca einfach nicht mehr da ist. Beim Abendessen spricht Claudia Marco direkt an und sagt ihm, dass wir ihm etwas mitzuteilen haben. Marco reagiert zunächst nicht sonderlich darauf. Claudia setzt nach und sagt Marco, dass er ja mitbekommt, was in den letzten Wochen hier los ist. Das wir nur noch am Putzen sind und keine Zeit mehr für etwas anderes haben. Noch nicht einmal…

  • Blog,  Katzen

    Die Schizophrenie unserer Entscheidung

    Es ist uns definitiv nicht leicht gefallen diese Entscheidung zu treffen. Am liebsten würde ich mich selber irgendwo hin verkrümmeln und nur noch heulen. Dazu finde ich aber keine Gelegenheit, denn beim Betreten des Arbeitszimmers verspüre ich sofort wieder diesen strengen Geruch, der entsteht wenn irgendwo hin markiert wurde. Bei genauerer Untersuchung des Arbeitszimmers stelle ich fest, dass in das Ikea CD-Regal aus Holz hineingepinkelt wurde. Als ich die ersten CDs aus dem Regal entferne, läuft der Katzenurin mir entgegen. Von jetzt auf gleich schlägt meine Stimmung um und ich könnte nur noch fluchen. Also wieder die gleiche Aktion, wie auch in den letzten Tagen und Wochen -> Putzen, putzen ……

  • Blog,  Katzen

    Die Entscheidung muss getroffen werden

    Auf der Fahrt nach Hause kreisen meine Gedanken immer wieder um die mit Brigitte und Dr. Woldering geführten Telefonate und das, was darin geäußert wurde. Soll es wirklich so sein, dass wir uns von Luca trennen? Warum eigentlich gerade Luca und nicht einer der beiden anderen? Gibt es nicht vielleicht doch noch eine Möglichkeit, dass alles wieder so wird, wie es mal gewesen ist? Zuhause angekommen ist Marco zum Glück nicht im Haus, sondern mit anderen Kindern draussen am Spielen, sodass ich mich mit Claudia in aller Ruhe über die beiden heute geführten Telefonate mit Brigitte vom KSV und mit Dr. Woldering unterhalten kann. Wir beide sind uns sofort einig,…

  • Blog,  Katzen

    Lösungsversuch (der 2te)

    Nachdem ich schon am Mittag gegen 12:15 Uhr versucht habe Dr. Woldering, unseren Tierarzt ans Telefon zu bekommen, dies aber daran scheiterte, dass die Tierarzthelferin nicht bereit war, ihn während einer Behandlung zu unterbrechen und nur meinte, dass sie ihm einen Zettel hinlegen wird, mit der Bitte mich anzurufen, klingelt gegen 16:45 Uhr mein Mobiltelefon. Es meldet sich Dr. Woldering, der mich sehr herzlich begrüßt und wissen möchte, was er für mich tun kann. Ich erzähle ihm daraufhin, dass wir mittlerweile ein massives Problem mit unseren drei Katern haben, weil die uns ständig im Haus an immer wieder neuen Stellen hinpinkeln. Auch berichte ich ihm, mit welcher Intensität sich das…

  • Blog,  Katzen

    Lösungsversuch (der 1te)

    Es ist kurz vor 12:00 Uhr, als ich versuche über die Telefonnummer des Frankfurter Katzenschutzverein e.V. (KSV) jemanden telefonisch zu erreichen. Doch es meldet sich nur eine Ansage mit den Öffnungs- und Telefonzeiten. So mache ich mich über das Internet auf die Suche nach einer Telefonnummer von  Brigitte, der Heimleiterin des Katzenschutzvereins, die ich noch persönlich aus meiner ehrenamtlichen Zeit beim KSV kenne. Ich werde fündig mit zwei passenden Einträgen und wähle daraufhin die gefundene Mobiltelefonnummer. Nach kurzer Zeit meldet sich eine Stimme und ich frage zunächst einmal ob ich auch tatsächlich mit der Heimleiterin des KSV verbunden bin, was der Fall ist. Ich frage Brigitte daraufhin, ob sie sich…

  • Blog,  Katzen

    Es muss eine Entscheidung her

    So schwer es auch fällt, es geht so definitiv nicht mehr weiter 🙁 Es muss eine Entscheidung her. Seit Wochen wird von unseren Katzen im Haus an den unterschiedlichsten Stellen markiert. Meistens ist es wirklich nur markiert, aber der Geruch der davon ausgeht, ist fast nicht zu ertragen. Hin und wieder wird aber auch einmal ein komplettes kleines Geschäft irgendwo in einer Ecke verrichtet, obwohl wir mittlerweile für 3 Katzen insgesamt 6 Katzentoiletten im Haus stehen haben. Claudia und ich sind seit Wochen nur noch damit beschäftigt den Katzenurin zu entfernen und Möbel hin und her zu rücken. Hätte Claudia über das Internet nicht schon längst eine Firma ausfindig gemacht,…