• Blog,  Katzen

    Adolfino ist über die Regenbogenbrücke gegangen

    Heute Morgen um 09:30 Uhr haben wir unseren Adolfino, wie gestern Abend mit der behandelnden Tierärztin vereinbart, in der Katzenklinik besucht. Er wurde uns von einer Mitarbeiterin in ein Behandlungszimmer gebracht und dort auf den Tisch gelegt. Der Anblick war einfach nur herzergreifend. Der arme Kerl war nur noch ein Häufchen Elend. Die Atmung ganz schwer. Deutlich abgemagert und die Augen mit einem Blick, den wir so nie von ihm kannten. Auch bewegen konnte er sich nicht viel, nur das Köpfchen hob er hin und wieder in die Höhe und wechselte mit seinem Blick mal zu Frauchen, mal zu Herrchen. Wir haben mit ihm gesprochen und ihn gestreichelt und hatten…

  • Blog,  Katzen

    Keine Verbesserung von Adolfinos Gesundheitszustand

    Um kurz nach 14:00 Uhr habe ich wieder mit der Klinik gesprochen und leider nur eine Mitarbeiterin am Telefon gehabt. Adolfino hat immer noch Untertemperatur, wobei die Temperatur wohl fast wieder normal ist, nachdem man heute Morgen die Heizlampe an hatte. Er frisst momentan nicht, hängt an der Infusion und bekommt weiterhin Medikamente. Sie hat jetzt einen Rückruf der behandelnden Tierärztin für die Zeit nach 19:00 Uhr eingetragen. Kurz nach 19:00 Uhr erhalten wir den ersehnten Rückruf der Tierärztin. Sie teilt uns zunächst mit, dass sie selbst total schockiert gewesen ist, wie sie heute aus dem Frei wieder in die Klinik gekommen ist, da es am Montagabend ja noch relativ positiv ausgesehen hat und…

  • Blog,  Katzen

    Adolfinos Gesundheitszustand verschlimmert sich

    Auch heute habe ich wieder um 14:00 in der Katzenklinik Frankfurt-Bockenheim angerufen und die Mitarbeiterin am Telefon sagte mir etwas von „Adolfino war gerade beim Ultraschall“. Ich frage daraufhin, warum schon wieder ein Ultraschall, weil er doch erst gestern einen hatte und sie antwortet mir „vom Herz“. Daraufhin spreche ich meine Absprache mit der Tierärztin an, dass wir vereinbart haben, dass ich um 16:00 Uhr da bin und dann entweder Finchen mit nach Hause nehme oder wir besprechen wie es weiter geht. Daraufhin sagt sie mir, dass ich eingetragen wäre Adolfino besuchen zu kommen. Ich frage sie, ob sie mir denn nicht sagen kann, ob ich Adolfino mit nach Hause nehmen…

  • Blog,  Katzen

    Adolfinos Weiterbehandlung

    Wie gestern Abend mit der behandelnden Tierärztin der Katzenklink vereinbart , habe ich heute Morgen um kurz nach 10:00 Uhr in der Klinik angerufen und mich nach dem Zustand von unserem Fino erkundigt. Die Mitarbeiterin am Telefon sagte mir nur, dass gleich noch einmal eine Ultraschallbehandlung stattfinden und ich mich am besten nach der Klinikvisite gegen 14:00 Uhr noch einmal melden soll. Eine erneute Ultraschallbehandlung? Warum? Und dann wieder das ungewisse Warten 🙁 Um 14:00 Uhr rufe ich wieder in der Klink an. Die Mitarbeiterin sagt mir, dass sie einen Eintrag sieht, dass Adolfino nach Hause darf, wenn er fressen würde. Die Kommunikation würde aber über die behandelnde Tierärztin laufen,…

  • Blog,  Katzen

    Adolfino bleibt weiterhin in der Katzenklinik

    Wie vereinbart haben wir soeben wieder mit der Katzenklinik telefoniert und dabei erfahren, dass Adolfino seit gestern Abend wohl die Hälfte einer Portion Nassfutter gegessen hat. Das Trockenfutter hat er hingegen komplett ignoriert. Bis Morgen soll er auf jeden Fall zur Beobachtung in der Klinik bleiben. Wir sollen uns morgen um 10:00 Uhr wieder telefonisch melden. Bitte drückt weiter die Daumen! Danke

  • Blog,  Katzen

    Das Ergebnis der Ultraschalluntersuchung von Adolfino

    Gerade haben wir mit der Katzenklinik Frankfurt-Bockenheim telefoniert. Die behandelnde  Tierärztin sagte uns, dass sich bei der Ultraschalluntersuchung keinerlei Auffälligkeiten der Bauchspeicheldrüse, des Dickdarms und der Nieren gezeigt haben. Auch seien im Bauchraum keine Flüssigkeiten festgestellt worden, was als gutes Zeichen zu werten ist. Allerdings wurde eine Verdickung im Bereich des Dünndarms festgestellt. In diese Richtung wird Finchen nun weiter behandelt. Auch wurde in seinem Gaumen eine Entzündung festgestellt, welche nun mittels eines Antibiotika mitbehandelt wird. Um alle Eventualitäten auszuschließen, haben wir auch noch der Untersuchung auf FIV und FIP zugestimmt, welche mit dem von gestern abgenommenen Blut noch durchgeführt werden kann, ohne Fino erneut picksen zu müssen. Die Ärztin…

  • Blog,  Katzen

    Adolfino muss in der Katzenklinik bleiben

    Schweren Herzens mussten wir soeben unseren Kater Adolfino in der Katzenklinik Frankfurt-Bockenheim lassen 🙁 Fino verbrachte die Zeit während unseres Fuerteventura Urlaubs in einer Tierpension und als wir ihn am vergangenen Mittwochmorgen dort abholten, fiel uns sofort auf, dass er sehr abgenommen hat. Da er bis gestern kaum etwas gegessen oder getrunken hat, waren wir schon gestern in der Katzenklinik. Dort wurde er intensiv untersucht, geröntgt und es wurde ein großes Blutbild erstellt. Alles jedoch zunächst ohne eindeutigen Befund. Er bekam diverse Medikamente gespritzt. Heute Morgen nun sollten wir zur Nachkontrolle erscheinen, doch leider hat sich Finchens Zustand nicht verbessert. Nun soll er zunächst einmal an den Tropf und dann…

  • Katzen

    Caruso’s letzte Ruhestätte

    Caruso wurde von uns noch am Freitagnachmittag des 12. Oktober 2012 hinter unserem Zwetschgenbaum mit seiner Lieblingsdecke beerdigt. Heute nun haben wir seine Grabstätte ein wenig gestaltet und mit Pflanzen begrünt. Mit Carusos letzter Ruhestätte haben wir nun immer einen Ort, zu dem wir gehen können, wenn die Sehnsucht nach Caruso mal wieder über Hand nimmt und die wir selbst von unserem Schlafzimmerfenster jederzeit sehen können.

  • Katzen

    Wir trauern um Caruso

    Caruso ist heute den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen. Der Morgen verlief zunächst wie immer. Herrchen stand sehr früh auf und wurde zunächst von Adolfino vor der Schlafzimmertür begrüßt. Caruso machte sich zeitgleich wie immer im Erdgeschoß durch sein einmaliges und forderndes Maunzen bemerkbar. Als Herrchen dann die Treppe herunter kam, wollte Caruso nach seiner allmorgendlichen Begrüßung dann auch sofort sein Frühstück haben, was er auch bekam und genüsslich verspeiste. Danach war erst ein Besuch draußen auf der katzensicheren Terrasse angesagt, bevor es dann in den Schlafkorb ging. Zwischendurch wurden selbstverständlich auch noch Frauchen und Marco ganz liebevoll nach deren Aufstehen begrüßt. Dann auf einmal, es muss so gegen 08:00…

  • Katzen

    Ultraschall bestätigt Anfangsverdacht

    Heute stand für Caruso in der Katzenklinik die Untersuchung seines Herzens per Ultraschall an. Bevor allerdings diese Untersuchung gestartet wurde, mussten ihm zwei Tierarzthelferinnen zunächst einmal den Blutdruck messen und ein EKG aufzeichnen. Schon alleine das Messen des Blutdrucks stellte für ihn eine kleine Strapaze da. Um seinen Schwanz wurde kurz hinter dem Hinterteil eine Druckmanschette umwickelt. Dann wurde an einer Stelle direkt dahinter ein Teil der Haare wegrasiert. Dort wurde eine Ultraschallsonde mit Kontaktgel angelegt, damit diese den Blutdruck aufnimmt und über das angeschlossene Gerät in vielfacher Verstärkung hörbar macht. Der Blutdruck wurde dann mit 180 bestimmt. Danach ging es zum EKG, bevor wir dann durch den Tierarzt in das…

  • Katzen

    Carusos Herz ist vergrößert

    Der Termin zur Blutabnahme in der Katzenklinik heute Morgen verlief anders als zunächst erwartet. Schon direkt nach Betreten des Behandlungszimmers wurde dem Tierarzt berichtet, dass uns gestern Abend aufgefallen ist, dass Caruso sehr schnell atmet. Dies ging den ganzen Abend so und hörte auch nicht mehr auf. Als der Tierarzt das hörte, meinte er sofort, dass er Caruso dann unbedingt röntgen muss und nahm sofort den Transportkorb mit Caruso darin in die Hand und verschwand ein Stockwerk tiefer zum Röntgen. Nach ca. 25 Minuten kam er mit Caruso wieder zurück und verkündete, dass bei der Röntgenaufnahme deutlich zu erkennen sei, dass Carusos Herz vergrößert ist. Das würde auch erklären, warum…

  • Katzen

    Leider nichts Neues

    Der Termin in der Katzenklinik heute Morgen brachte leider auch keine neuen Erkenntnisse hinsichtlich Carusos Beschwerden. Zunächst einmal wurde er wieder vom Tierarzt abgetastet. Ohne Befund. Dann ging es darum, dass ja schon in der Vergangenheit darüber gesprochen wurde, dass Caruso eine Art Schonkost – also spezielles Katzenfutter für sensible und verdauungsempfindliche Katzen bekommen sollte. Das Problem ist nur, dass der Kerl an das spezielle Trockenfutter so gut wie gar nicht geht und unser zweiter Kater Adolfino fast nur noch dieses Trockenfutter isst. Und dann will Caruso auch nicht mehr das bisherige Futter essen, sodass wir nun seit ca. einer Woche eine andere Marke für ihn gekauft haben und er…

  • Katzen

    Caruso macht wieder Kummer

    Caruso macht uns wieder Kummer 🙁 Die Gabe von Pankreatin in den letzten 2 Wochen zeigt leider überhaupt keine Gewichtszunahme. Bei der letzten Untersuchung am 13. September 2012 hatte Caruso nur noch ein Gewicht von 3,8 kg. Trotzdem er frisst, nimmt er eher ab und nicht zu. Und heute Mittag dann hatte er auch noch Blut im Stuhl. Morgen früh um 09:00 haben wir einen erneuten Termin in der Katzenklinik.

  • Blog,  Katzen

    Caruso erneut in der Katzenklinik

    Kurz nachdem ich aufgestanden bin und mich mit den Katzen im EG aufhalte, setzt sich Caruso vor den Essplatz und beginnt sich zu übergeben. Größtenteils erbricht er nur eine braune Brühe und nur ein paar wenige Essensstücke. Zu späterer Zeit dann sitzt Caruso wieder vor den Schüsseln mit dem Katzenfutter und futtert ein wenig. Aber auch das spuckt er nach kurzer Zeit direkt wieder aus. Somit ist klar, dass es ihm wieder nicht gut geht und wir mit ihm erneut zum Tierarzt / in die Katzenklinik fahren müssen. Den Anruf in der Katzenklinik übernimmt gegen 08:30 Uhr Claudi und hat zum Glück direkt den TA an der Strippe, der auch…

  • Blog,  Katzen

    Blutwerte von Caruso soweit i.O.

    Nachdem ich jetzt schon zweimal in der Katzenklinik Frankfurt angerufen habe und den Tierarzt nicht erreichen konnte, ruft er nun zurück und teilt mir mit, dass er zunächst einmal eine gute Nachricht hat, auch wenn diese dann erst einmal nicht so positiv zu werten ist, wenn Caruso tatsächlich so einen hohen Gewichtsverlust hat, wie von mir beim ersten Untersuchungstermin angegeben. Die Blutwerte von Caruso sind soweit alle mehr oder weniger in Ordnung. Die Werte der Nierenfunktion sind noch normal. Der Wert des Harnstoffes allerdings liegt auf dem oberen Grenzwert, aber auch noch im normalen Bereich. Der Wert für die roten Blutkörperchen liegt leicht unterhalb des unteren Grenzwertes, was ihm aber…

  • Blog,  Katzen

    Caruso das erste Mal in der Katzenklinik

    Nach ca. 25-minütiger Fahrt treffen wir in der für uns neuen Katzenklinik Frankfurt ein. Diese Katzenklinik Frankfurt befindet sich jetzt im 1. OG des Gebäudes, in welchem im EG bislang schon die Tierklinik Ffm-Bockenheim untergebracht ist, welche wir bislang besucht haben. Wir müssen nach der Anmeldung noch ca. 10 Minuten warten, bevor wir dann von einem Tierarzt in ein Behandlungszimmer gerufen werden. Der Tierarzt begrüßt uns zunächst und stellt sich selber vor, bevor er sich dann anhört, warum Caruso überhaupt in der Katzenklinik vorgestellt wird. Ich berichte ihm vom gestrigen Besuch unseres bisherigen Tierarztes und wie die Untersuchung dort abgelaufen ist. Auch erzähle ich von Carusos Gewichtsabnahme, Mundgeruch, dem gelegentlichen…

  • Katzen

    Hat Caruso gesundheitliche Probleme?

    Caruso hat in den zurückliegenden Wochen stark abgenommen. Auch passiert es hin und wieder mal, dass er sein gerade aufgegessenes Futter wieder ausspuckt. Hinzukommt, dass er sehr starken Mundgeruch hat. All dies soll heute bei unserem Tierarzt näher untersucht werden. Hierzu nehme ich einen unserer Transportkörbe vom Schrank des Gästezimmers herunter und noch nicht richtig auf dem Gästebett abgestellt, sitzt Caruso auch schon im Korb, als gäbe es nichts schöneres als mit Herrchen nun durch die Gegend zu fahren. Die ca. 1/2-stündige Fahrt zu unserem Tierarzt verläuft ohne Probleme und Caruso erzählt während dieser immer wieder die schönsten Geschichten 😉 In der Tierarztpraxis angekommen, müssen wir auch gar nicht lange…