Italien,  Reiseblog

Mit dem Fahrrad zum Campo von Elvis & Wolf

Heute Morgen möchten wir nach dem Frühstück mit dem Fahrrad auf den Campo von Elvis (Elvira) und Wolf (Wolfgang) fahren, wo die beiden ihre Olivenbäume stehen haben, mit deren Oliven das gute Olivenöl produziert wird, welches wir bereits seit einigen Jahren geniessen dürfen.

Insgesamt sind das von unserem Hotel in Marta bis zum Campo ca. 11 km, die sich trotz der ein oder anderen Steigung gut fahren lassen.

Zunächst geht es entlang der Straße SP8 in Richtung Valentano, vorbei an Capodimonte und dann rechts auf die SP114 in Richtung Borghetto. Führte der Weg uns bis hierher nur über das Landesinnere – aufgrund der Anhöhen aber fast immer mit Blick auf den Lago di Bolsena, so geht es ab diesem Punkt direkt am Bolsenasee entlang, vorbei an mehreren kleinen Campingplätzen und dem ein oder anderen Cafe und Restaurant – direkt am See gelegen 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.