Koh Phangan,  Reiseblog,  Thailand

Wat Paa Sang Tham / Koh Phangan

Heute Abend befanden wir uns eigentlich nur auf der Fahrt vom Abendessen in Mama Pooh’s Kitchen / Ban Sri Thanbu zurück in unser Hotel Maehaad Resort, als wir auf einmal mitten im Wald ganz viele Mopeds und Menschen am Straßenrand entdeckten und beim näheren Hinsehen unweit der Straße einen mit tausenden Öllampen beleuchteten Tempel entdeckten.

Wir hielten an, wurden von den Einheimischen überaus freudig empfangen, bekamen von uns wildfremden Menschen einfach mal so Kerzen und Räucherstäbchen geschenkt und. Auch wurde uns von einem Mönch Glück gewünscht und ein Glücksband an die rechte Hand geknotet.

Wir sind noch immer sehr beeindruckt von Alledem 🙂

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.