Blog,  Katzen

Keine Verbesserung von Adolfinos Gesundheitszustand

Um kurz nach 14:00 Uhr habe ich wieder mit der Klinik gesprochen und leider nur eine Mitarbeiterin am Telefon gehabt. Adolfino hat immer noch Untertemperatur, wobei die Temperatur wohl fast wieder normal ist, nachdem man heute Morgen die Heizlampe an hatte. Er frisst momentan nicht, hängt an der Infusion und bekommt weiterhin Medikamente. Sie hat jetzt einen Rückruf der behandelnden Tierärztin für die Zeit nach 19:00 Uhr eingetragen.

Kurz nach 19:00 Uhr erhalten wir den ersehnten Rückruf der Tierärztin. Sie teilt uns zunächst mit, dass sie selbst total schockiert gewesen ist, wie sie heute aus dem Frei wieder in die Klinik gekommen ist, da es am Montagabend ja noch relativ positiv ausgesehen hat und sie selbst auch nicht damit gerechnet hat, dass sich Adolfinos Gesundheitszustand so gravierend verändert.

Adolfino frisst nicht selbstständig und wurde heute von den Klinikmitarbeiterinnen gefüttert, was wohl auch ganz gut geklappt hat, da Fino laut der Ärztin ja ein Lieber ist. Insgesamt hat er aber inzwischen über 1 kg an Gewicht verloren, was bei seinem bisherigen Gewicht von knapp 5 Kg ja einen erheblichen Verlust bedeutet. Wenn der Zustand morgen so noch unverändert ist, müsste man sich Gedanken über eine künstliche Ernährung machen. Allerdings stehe aber ja auch noch der Laborbefund auf FIP aus, welche sie für Morgen erwartet. Sie sagt, dass wenn das Ergebnis positiv ist, wir uns ernsthaft zusammen unterhalten müssten. Aber auch selbst wenn der Befund negativ ausfällt, sei damit nicht eindeutig bewiesen, dass Fino kein FIP hat. Es gäbe manche Formen von FIP, was ja ein Coronavirus ist, die auch nicht zwangsläufig sofort nachgewiesen werden könnten. Natürlich könnte die Verschlechterung auch von einem Tumor kommen. Dafür gebe es aber keinerlei Anhaltspunkte und den Nachweis, dass es nicht vom Herz kommt hätte sie ja auch schon erbracht.

Weil wir unendliche Sehnsucht nach unserem Fino haben und ihm in dieser schweren Zeit unbedingt vermitteln möchten, dass wir immer noch da sind, vereinbaren wir mit der Tierärztin, dass Claudia und ich Morgen früh um 09:30 Uhr in die Katzenklinik kommen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.