Sweet_Home
Badezimmer 1.OG,  Blog,  Sweet Home

Wasserschaden im Badezimmer 1.OG

Wo kommt nur die Feuchtigkeit unter dem Laminat im Flur des 1.OG her? Vor dieser Fragestellung stehen wir schon seit geraumer Zeit, weil in den letzten Monaten das Laminat im Flur des 1. OG direkt angrenzend an die Türzarge der Badezimmertür aufquillt.

So haben wir uns also daran gemacht und das Laminat im kompletten Flur entfernt, damit die darunter von uns festgestellte Feuchtigkeit zunächst abtrocknen kann.

Erst sind wir davon ausgegangen, dass beim Duschen immer mal wieder etwas Wasser aus der Dusche gelaufen ist und vom gefliesten Badezimmerboden in den Flur und somit unter das Laminat gelaufen ist. Doch jetzt, wo wir das Laminat entfernt haben, alle feuchten Stellen abgetrocknet sind und wir beim Duschen aufgepasst haben, dass nicht wieder Wasser in den Flur laufen kann, ist es an die Türzarge angrenzend schon wieder feucht geworden.

Nach genauer Begutachtung der Dusche stellen wir fest, dass eine Fliese nur mit Silikon eingefugt ist und somit als Revisionsöffnung zur Verfügung steht. Also schnell mal das Teppichmesser in die Hand genommen und rings herum das Silikon aufgeschnitten. Beim Aufschneiden der Silikonfuge zwischen Duschwanne und Bodenfliesen tritt dann aber schon sofort Wasser aus der aufgeschnittenen Fuge.

Wir haben einen Wasserschaden im Badezimmer 1.OG – das ist die ernüchternde Nachricht des heutigen Tages 🙁

Die zweite Nachricht ist: Die Dusche muss raus! Knapp zwei Stunden später ist die Duschwanne nebst Styroporträger entfernt und das Ausmaß des Wasserschaden deutlich erkennbar. Der Putz der hinteren Wand ist so stark durchfeuchtet, dass er schon bei kleinster Berührung von der Wand fällt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.