Blog,  Katzen

Rettung von drei Katzenbabys

Es ist Mittwochmorgen 08:43 Uhr und ich werde von Claudi mit den Worten angerufen „Wir haben hier in der Firma ein riesiges Problem und Du musst uns dabei helfen“.

Zunächst überlege ich kurz was jetzt kommen könnte, doch schon erzählt sie mir „Hier wurden in einem Gebäude 3 kleine Kätzchen gefunden. Die haben wir jetzt hier im Büro und Du musst uns jetzt sagen, was wir machen sollen“.

Als ehemaliges Mitglied des Frankfurter Katzenschutzverein e.V. fällt mir die Antwort darauf selbstverständlich nicht schwer. Ich gebe Claudia die Mobilrufnummer von Brigitte, der Heimleiterin des Frankfurter Katzenschutzverein e.V., damit sie diese sofort anrufen kann.

Gesagt, getan – der telefonische Kontakt wird hergestellt und Brigitte erklärt sich sofort damit einverstanden die vielleicht gerade einmal 2 Wochen alten 3 kleinen Kätzchen, deren Augen bislang noch nicht einmal geöffnet sind, im Katzenheim aufzunehmen.

Da keiner die Kätzchen während der Arbeitszeit zum Katzenschutzverein fahren kann, wird ein Taxi gerufen, welches die Kätzchen in das am anderen Ende der Stadt liegende Katzenheim fahren soll.

In einem späteren Telefonat mit der Heimleiterin Brigitte erfährt Claudia dann, dass die Kätzchen gut im Katzenheim des Frankfurter Katzenschutzverein e.V. angekommen sind und schon ihr erstes Fläschchen von Brigitte bekommen haben.

Hoffentlich kann Brigitte die 3 richtig gut aufpäppeln, damit sie spätestens in 10-12 Wochen zu liebevollen Dosenöffnern vermittelt werden können 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.