Formel 1

Kimi Räikkönen kehrt in die F1 zurück

Es grenzt an ein Wunder, denn so wirklich hatte niemand damit gerechnet: Kimi Räikkönen, der Formel 1 Weltmeister aus dem Jahre 2007 kehrt in die Formel 1 zurück.

Der Finne – auch bekannt unter dem Spitznamen Iceman, der zuletzt in der Rallye-WM am Start war, wird aber in der Saison 2012 nicht für Williams, sondern als Ersatz für den weiterhin erkrankten Robert Kubica für das Lotus Renault Team starten.

Somit fahren dann in der Formel 1 insgesamt sechs F1 Weltmeister, nämlich neben Kimi auch noch Sebastian Vettel, Michael Schumacher, Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Jenson Button.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.