Blog,  Unternehmungen

Kalter Markt Ortenberg

Kalter Markt Ortenberg

Schon zum 745. Mal findet in diesem Jahr in Ortenberg der Kalte Markt statt. Von Freitag, 28. Oktober bis Dienstag, 1. November 2011 wird wieder für alle und jeden viel geboten im kleinen Städtchen in der östlichen Wetterau.

Deshalb haben wir uns heute auf den Weg in die schöne Wetterau gemacht und wieder einmal das beschauliche Städtchen Ortenberg besucht.

Zunächst haben wir selbstverständlich erst einmal den mit 400 Ständen überaus großen Krämermarkt besucht, der sich durch viele Straßen von Ortenberg erstreckt.

Zwischendurch wurde der am späten Nachmittag einsetzende Hunger besiegt. Ess- und Trinkangebote gibt es auf dem Kalten Markt ja genügende 😉

Dann war aber auch ein Besuch des angrenzenden Vergnügungsparks fällig. Erst einmal eine Fahrt im „Auto Scooter“. Danach Lose kaufen an einer Losbude. Mit den erzielten Punkten durfte sich Marco einen Ball aussuchen.

Weiter ging es in der bereits eingesetzten Dunkelheit immer weiter über den Krämermarkt, bis wir im Hinterhof einer ortsansässigen Suzuki Werkstatt auf einmal etwas ganz spezielles für Marco entdeckten.

Im Hinterhof und der angrenzenden Wiese ist ein Parcour für das Quadfahren von Kindern aufgebaut. Selbstverständlich durfte Marco mit einem schon etwas größeren Quad (es gab auch kleinere) ganz alleine für 5 Minuten über den Parcour flitzen. Und er machte dabei ein wirklich gutes Bild und irgendein Schaden (ob am Quad oder im Parcour) konnte auch nicht verzeichnet werden 🙂

Auch wenn es zwischendruch immer mal wieder leicht angefangen hatte zu tröpfeln (es waren keine Regenfälle angesagt), so war der Ausflug auf den Kalten Markt in Ortenberg alles in Allem sehr gelungen und hat uns Allen Spass gemacht.

So werden wir drei völlig zufrieden gegen 22:00 Uhr die Heimfahrt in das ca. 45 km entfernte Frankfurt antreten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.