Blog,  Unternehmungen

Kikeriki in der Stadthalle Hofheim

Kikeriki-Theater

„Erwin – Ein Schweineleben“ so lautete der Titel des Theaterstück, erdacht und gespielt vom gehessischen Hoftheater Kikeriki in der Stadthalle Hofheim.

Die Handlung ist eine recht banale: Das Schwein Erwin lebt mit seiner Maragarethe auf einem Bauernhof. Die frische Luft, die erholsame Ruhe und die gesunde Ernährung werden für Erwin aber immer mehr zum Greuel.

Er will weg von dem Hof, er will raus aus dem Mist. Erwin will dahin gehen, wo sich etwas bewegt, wo Abenteuer und Aktion auf ihn warten.

Durch Zufall hört er über den Wurm „Kuschel Joe“ von der Rattenwelt. Dort soll etwas los sein, dort soll es richtig abgehen. Erwin ist nicht mehr zu halten …

Die beiden Ratten Abrazzo und Körbel sorgen für mächtig Stimmung in diesem Puppenstück und so bleibt ein Stichwort bestimmt ganz lange im Ohr hängen: „Nigese“.

Oder aber auch die Sprüche, wie z.B. „Komm mal rüber, komm mal näher, komm mal ran, man“ werden uns ganz lange unvergesslich bleiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.